Art. 481 Zivilgesetzbuch (ZGB)

Art. 481 A. Im Allgemeinen

A. Im Allgemeinen

1Der Erblasser kann in den Schranken der Verfügungsfreiheit über sein Vermögen mit letztwilliger Verfügung oder mit Erbvertrag ganz oder teilweise verfügen.

2Der Teil, über den er nicht verfügt hat, fällt an die gesetzlichen Erben.

Dieser Gesetzesartikel ist am 1. Januar 2019 in Kraft getreten. Wir sind stets bemüht, die Artikel aktuell zu halten. Es besteht jedoch kein Anspruch auf Aktualität.
Zurück zur Suche