Art. 389 Strafgesetzbuch (StGB)

Art. 389 3. Allgemeine Übergangsbestimmungen. / Verjährung

Verjährung

1Bestimmt es das Gesetz nicht anders, so sind die Bestimmungen des neuen Rechts über die Verfolgungs- und die Vollstreckungsverjährung, wenn sie milder sind als das bisherige Recht, auch auf die Täter anwendbar, die vor Inkrafttreten dieses Gesetzes eine Tat verübt haben oder beurteilt wurden.

2Der vor Inkrafttreten des neuen Rechts abgelaufene Zeitraum wird angerechnet.

Dieser Gesetzesartikel ist am 1. Januar 2019 in Kraft getreten. Wir sind stets bemüht, die Artikel aktuell zu halten. Es besteht jedoch kein Anspruch auf Aktualität.
Zurück zur Suche